12.07. + 13.07.2019 Maschinisten Grundausbildung

Am 12.07. und 13.07.2019 fand bei uns intern eine Maschinisten Grundausbildung statt.

 

Ausgebildet wurden 8 neue Maschinisten.

  • Verena Aufreiter
  • Simon Greindl
  • Harald Greindl
  • Martin Hackl
  • Alexander Hirsch
  • Daniel Hölzl
  • Alexander Wurm
  • Manuel Wurm

 

Nach einem Theorieteil am Freitag Nachmittag und Samstag Vormittag, ging es zum praktischen Teil über.

 

Die Ausbildung an sich wurde auf zwei Tragkraftspritzen aufgeteilt. Ein kleinerer Teil der Ausbildung waren auch die Gerätschaften unserer beiden Fahrzeuge.

 

M.W.

05.07.2019 Monatliche Übung Juli

Ausgearbeitet von HBI Michael Diesenreiter und OBI Manuel Hennebichler.

 

Übungsannahme bei der monatlichen Übung vom Juli 2019: Fahrzeugbrand

 

Ein abgestelltes Auto hat wegen der Starken Hitze zum Brennen begonnen. Das Aufgabengebiet war neben den Löscharbeiten unter anderem auch das Schützen des nebenliegendem Wohnhauses, der Hütte und der Wiesen bzw. des Waldes.

 

Übungsteilnahme: 25! Kammeraden

 

M.W.

Bewerbsgruppe 2019

nicht am Bild: Johannes Hennebichler, Patrick Hackl und Verena Aufreiter.

22.06.2019 Feuerwehrleistungsbewerb in Hagenberg

Heuer haben wir es wieder einmal geschafft, eine Bewerbsgruppe zu stellen.

 

Heuer haben wir in Liebenstein unseren ersten Bewerb absolviert.

 

Auch in Hagenberg waren wir dabei. Dort ist es schon gar nicht so schlecht gelaufen.

Unterhalb findet ihr einige Eindrücke vom Bewerb in Hagenberg

 

M.W.

07.06.2019 Monatliche Übung Juni

Am 07.06.2019 fand wie jedes Monat am ersten Freitag unsere Übung statt.

 

Ausgearbeitet von Peter Diesenreiter und Florian Wahlmüller.

 

Am Plan stand bei dieser Übung eine Einsatzübung zum Thema "VU eingeklemmte Person". Ausgefahren sind wir mit unserem LFB-A2 und dem TLFA2000.

 

Das LFB-A2 war als ersters am Übungsort und sicherte gleich einmal die Unfallstelle ab.

Der TLFA2000 folgte sogleich und stellte den Brandschutz, einen Ersthelfer und noch einige Personen, die halfen die Vorbereitungen zu treffen um die Eingeklemmten Personen sicher und schonend Retten zu können.

 

Teilnahme: 21 Mitglieder

 

Bei der Nachbesprechung wurden auch noch die neue Einsatzbekleidungen an verdiente Kammeraden ausgegeben.

 

M.W.

10.05.2019 FULA Bronze

Auch vier Kameraden der Feuerwehr St. Leonhard traten am 10.05.2019 beim Funkleistungsbewerb für das Abzeichen der Stufe Bronze in der Landesfeuerwehrschule in Linz an.

 

Ganz besonders freut es uns, dass wir den Bezirkssieg vom Bezirk Freistadt nach St. Leonhard holen konnten. Wir freuen uns mit Alexander Wurm sehr herzlich über diese Leistung.

 

Herzliche Gratulation geht natürlich auch an alle Kameraden die Teilgenommen haben.

 

M.W.

05.05.2019 Verkehrsreglerweiterbildung / Freistadt

       Firlinger Johannes   und   Wahlmüller Erich

04.05.2019 Frühjahrsübung Brand landwirtschaftliches Objekt

Ausgearbeitet von Michael Diesenreiter und Florian Kiesenhofer.

 

Die Frühjahrsübung fand gemeinsam mit der Feuerwehr Langfirling statt und

führte uns ins Dorf Reith.

 

Übungsannahme war ein Brand eines Bauernhof's, ausgehend vom Hackschnitzelbunker.

 

Für die Einsatzkräfte gab es einiges zu tun: 3 vermissten Personen galt es zu retten, der Brandherd musste festgestellt werden und die Löschwasserversorgung war sicher zu stellen. Neben dem Löschwasserbehälter wurde auch ein Wechselverkehr mit Vakuumfässern zur Löschwasserversorgung beübt. 

 

Die Übung wurde von den Kameradinnen und Kameraden tadellos gemeistert.

 

Danke nochmals an den Hausherrn VzBGM Andreas Derntl für das zur Verfügung stellen des Übungsobjektes.

 

Ein weiterer Dank geht an die Traktorfahrer mit den Vakkumfässern.

 

K.F.

05.04.2019 Monatsübung April zum Thema Atemschutz

Ausgearbeitet von Alexandra & Florian Wahlmüller und Raphael Rieder.

 

Übungsteilnahme: 23 Kameraden und 3 Jugendmitglieder

 

Zum Thema Atemschutz wurde eine interessante und herausfordernde Übung ausgearbeitet. Übungsannahme war ein "Brand Landwirtschaftliches Objekt". Bei Ankuft am Übungsort wurde klar, dass 5-6 Personen vermisst wurden, diese konnten mittels 2 Atemschutztrupps aus der Halle gerettet werden.

 

Die Einsatzleitstelle und SAN Stelle wurde beim KDO eingerichtet.

 

Mittels LFB-A2 wurde die Löschwasserversorgung aufgebaut und der zweitet Atemschutztrupp gestellt.

 

Der TLFA2000 stellte den ersten Atemschutztrupp und die erste Wasserversorgung.

 

Atemschutztrupp 1 hatte es bei dieser Übung ein wenig schwieriger als Atemschutztrupp 2.

Die Masken des ersten Atemschutzturpps wurden prepariert, wodurch die Kameraden schwerer sehen konnten und sich so gut wie Blind durchkämpfen mussten.

 

Hier ein Link zum Video der Einsatzübung:

https://www.youtube.com/watch?v=U3zXP6QFUqY

15.03.2019 FULA GOLD in der Landesfeuerwehrschule OÖ

Um das Funkleistungsabzeichen in GOLD zu erhalten, traten 2 Kameradinnen unserer Feuerwehr am 15.03.2019 an der Landesfeuerwehrschule zum Bewerb an.

 

Unsere Mädels meisterten alle Stationen bravourös und wurden mit dem Funkleistungsabzeichen in Gold belohnt.

 

GRATULATION und DANKE an ALLE Beteiligten für die hervorragende Leistung die erbracht wurde.

01.03.2019 Übung Technische Schulung

Ausgeabeitet von Peter Diesenreiter und David Eder.

 

Am 01.03.2019 fand unsere Monatliche Übung vom März statt.

 

Dieses mal haben unsere beiden Kameraden eine Schulung vorbereitet.  Bei dieser Schulung ging es um verschiedene Szenarien wie ein Auto am besten und schnellsten zerschnitten werden kann, damit der Patient schonend und schnell gerettet werden kann.

 

Beim ersten Szenaria haben wir uns dazu auch eine Arbeitsplattform gebaut, damit wir besser Arbeiten konnten.

 

M.W.

01.02.2019 Übung Lotsen und Nachrichten

Ausgearbeitet von Johannes Hennebichler.

 

Bei der diesjährigen Monatlichen Übung im Februar, wurde die Feuerwehr St. Leonhard, rund um das Thema Lotsen und Nachrichten, geschult.

 

Die Kameraden wurden in drei Gruppen geteilt. Jede Gruppe fuhr mit einem unserer Fahrzeuge aus und musste jeweils drei Ziele finden. Diese Ziele waren Wasserentnahmestellen.

Nachdem sie mittls Koordinaten gefunden wurden, musste noch ein Brandobjekt dazu gefunden werden und die länge der Löschwasserleitung geschätzt werden. Eine Aufgabe bestand auch darin, dass noch geschätzt werden musste, wieviele Pumpen benötigt werden würden.

 

Teilnehmeranzahl: 25 Personen

 

M.W.

OÖ FF Einsätze der letzten 

Stunden

Aktuelle Einsätze in OÖ

Aktuelles Wetter von

St. Leonhard b. Fr.

Aktueller Einsatzplan
Einsatzplan FF St.Leonhard.xls
Microsoft Excel Tabelle 60.0 KB