08.09.2018 Einsatz Ölspur

Am 08.09. wurden wir durch die Landeswarnzentrale zu einer Ölspur alarmiert.

 

Gegen 16:20 Uhr fuhren wir mit unserem LFB-A2 und dem KDO-F zum binden der Ölspur auf der Gutauer Landesstraße L1472 aus.

 

Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

 

M.W.

19.08.2018 Einsatz Hornissen und Wespen

In Haslach wurde ein Fußball großes Hornissen Nest übersiedelt. Auch Wespen hatten sich bereits im Dachboden und unter einer Holzverschallung eingenistet.

Wir hoffen dass die ausgesiedelten Hornissen wieder nützliche Dienste leisten.

P.L.

14.08.2018 Einsatz Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Am 14.08.2018 kam es gegen 16:20 Uhr zur Alarmierung "Einsatz VU Aufräumarbeiten".

 

Ein PKW lag auf der Landesstraße 1472 Richtung Gutau, Höhe Herzogreith auf der Seite.

 

Die Feuerwehr St. Leonhard sicherte die Unfallstelle ab und stellt zwei Lotsen die den Verkehr wechselseitig regelten.
Für kurze Zeit wurde die Straße komplett gesperrt um die Straße zu reinigen und das ausgelaufene Öl zu binden.

 

Nach gut einer Stunde konnten wir wieder in das Feuerwehr Haus einrücken und die Straße für den Verkehr freigeben.

 

Kammeraden im Einsatz: 20 Personen

 

M.W.

04.08.2018 Wespen

Am 04.08.2018 war es wieder soweit. Wir hatten zwei Wespeneinsätze in unserem Gemeindegebiet.

 

Die beiden Einsätze waren innerhalb von zwei Stunden abgewickelt.

 

M.W.

19.07.2018 Hornissen

Am 19.07.2018 am Abend wurde ein Hornissennest umgesiedelt. Die Insekten hatten sich in einem dringend benötigten Holzstapel eingenistet. Das Nest wurde freigelegt, in einen Karton verpackt und im Wald unter einem überhängenden Stein abgestellt.

1 Mann, 2 Stunden

D.E.

01.07.2018 Technischer Einsatz klein - Telefonkabel

Am 01.07.2018 um 17:33 Uhr wurden wir zu einem technischen Einsatz klein gerufen.

Ein Telefonkabel hatte sich aus einer Verankerung gelöst und hing gefährlich tief über die Hauptstraße.

 

Mit dem LFB-A und dem Arbeitskorb der Gemeinde konnte das Kabel wieder auf einer sicheren Höhe angebracht werden.

 

D.E.

29.06.2018 Ölspur Gutauer Bezirksstraße

heute wurden wir um 12:51 Uhr zu einer Ölspur gerufen.

 

Die Ölspur breitete sich von Gutau kommend Richtung St. Leonhard bis zum Salzsilo aus.

 

Es wurde sofort die FF Langfirling und im nächsten Schritt noch die Feuerwehr Gutau alarmiert.

 

Die Feuerwehr St. Leonhard stand mit dem KDO, LFB-A2 und TLF-A2000 mehrere Stunden im Einsatz, unter anderem musste auch der Regenwasserkanal gereinigt und das kontaminierte Wasser abgesaugt werden.

 

M.W.

12.06.2018 Brand E-Kraftwerk in Gutau

Am 12.06. wurde um ca. 19:15 für den Brand im E-Werk im Gemeindegebiet Gutau die Alarmstufe 2 ausgewählt.

 

In der Alarmstufe 2 ist die Feuerwehr St. Leonhard mit dem TLF-A2000 im Alarmplan vorgesehen.

 

Da schon einige Kolleginnen und Kollegen im Einsatz bei div. Überflutungen waren, konnte das Fahrzeug mit 7 Mann sofort an die Einsatzstelle ausrücken.

 

Der Einsatz war für die Feuerwehr St.Leonhard ca. nach 3 1/2 Stunden beendet.

 

M.W.

12.06.2018 Überflutungen im Gemeindegebiet St. Leonhard

Die Feuerwehr St. Leonhard wurde am 12.06. um ca. 18:20 Uhr zu der ersten Überflutung per Telefon gerufen.

 

Es wurden beide Fahrzeuge, TLF-A200 und LFB-A bei den Aufräumarbeiten der Überflutungen benötigt.

 

Auch auf der Landesstraße Richtung Gutau wurde ein Teil unterspült, dieser Teil der Straße wurde von uns Abgesichert.

 

Bis um ca. 23:00 Uhr waren wir im gesamten Gemeindegebiet unterwegs und halfen mit einigen Nasssaugern die Überfluteten Räume trocken zu bekommen.

 

M.W.

10.06.2018 Überflutungen nach starkem Regen

am Nachmittag vom 10.06. wurden wir zu einem Einsatz zum Kellerauspumpen gerufen.

Der zweite Einsatz wurde durch Zufall bekannt.

 

Wir waren mit 18 Mann im Einsatz und halfen die Betroffenen Stockwerke bzw. Räume vom Wasser frei zu bekommen.

 

M.W.

30.04.2018 Brand Landwirtschaftliches Objekt in Gutau

Wir wurden am 30.04. um kurz vor 11:00 Uhr zur Nachbarschaftshilfe nach Gutau gerufen.

 

Durch die starke Rauchentwicklung die einige Kammeraden bemerkt hatten, sind schon viele vor der Alamierung durch die LWZ im Zeughaus eingetroffen.

 

Es wurden insgesamt 10 Feuerwehren alamiert, durch das effektive Handeln der Feuerwehren konnte schlimmeres verhindert werden.

 

Die Feuerwehr St. Leonhard rückte um ca. um 13:00 Uhr wieder in das Feuerwehrhaus ein.

 

M. W.

29.04.2018 Ölspur

Am 29.04. um ca. 11:30 Uhr wurden wir per Telefon zu einer Ölspur gerufen.

Der Anrufer war ein aufmerksamer Radfahrer dem die Ölspur in einer starken Kurve aufgefallen ist.


Wir fuhren mit 7 Mann aus um das ausgelaufene Öl zu binden.

 

M.W.

21.03.2018 Ölspur

Am 21.03. um ca. 20:00 Uhr wurde die Feuerwehr St. Leonhard zum Binden einer Ölspur gerufen.

 

Aus ungeklärten Gründen ist bei einem Traktor Öl ausgetreten. Der Traktorbesitzer hat selber die Feuerwehr St. Leonhard verständigt.

 

Die Spur zog sich vom Altstoffsammelzentrum bis zum Güterweg Wenigfirling.

 

Der Einsatz war nach ca. 2 Stunden beendet.

 

M.W.

12.03.2018 Personenrettung – Person unter Traktor eingeklemmt

Am Montag, 12.03.2018 um 16.47 wurden die FF St. Leonhard und Langfirling zu einer Personenrettung – Person unter Traktor eingeklemmt - gerufen.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehren waren bereits die Polizei und der Rettungshubschrauber vor Ort, der Verletzte war von einem Nachbarn bereits unter dem Traktor befreit worden.

 

Aufgrund der Tatsache, dass am LFB-A2 noch die Schneeketten montiert waren, konnte das Fahrzeug auf den steilen und rutschigen Waldwegen bis zum Unfallort vorfahren.

 

 

In Absprach mit dem Notarzt wurde der Verletze nach der Erstversorgung mit dem LFB-A2 aus dem unwegsamen Gelände zum Rettungshubschrauber transportiert.

D.E.

21.01.2018 Brand elektrische Anlage

Die Feuerwehren St. Leonhard und Langfirling wurden am 21.01.2018 zu einem Einsatz gerufen.

 

Die Einsatzinfo lautete: Brand elektrische Anlage

 

Am Einsatzort angekommen, empfing uns eine Dame die vor Ort war und das Feuer mittels einem Feuerlöscher bekämpft hatte. Die Feuerwehr St. Leonhard ging mit dem schweren Atemschutz und dem HD Strahlrohr als Löschmittel in das Gebäude. Von außen wurde der Lüfter aufgestellt damit der Geruch rascher aus den Räumen gelang.

 

M.W.

10.01.2018 Baum auf Dach entfernt

Am Mittwoch wurde die FF für eine Baumentfernung vom Dach gerufen.

Mit Hilfe von Wurm Franz (Schwaighof) konnte der Baum mittels Rückewagen angehoben und entfernt werden.

OÖ FF Einsätze der letzten 

Stunden

Aktuelle Einsätze in OÖ

Aktuelles Wetter von

St. Leonhard b. Fr.

Aktueller Einsatzplan
Alarmplan 2010.xls
Microsoft Excel Tabelle 28.0 KB